1) Berechnen Sie, bevor Sie mit dem Streichen beginnen, wie viel Farbe Sie für Ihr Projekt tatsächlich benötigen. Mit weniger Farbe sparen Sie nicht nur Geld, sondern tragen auch zum Schutz unseres Planeten bei.

2) Wenn Sie dennoch Farbe übrig haben, können Sie diese wiederverwenden? Farbreste können einfach aufbewahrt werden, solange Sie die Farbtöpfe nicht unter direkter Sonneneinstrahlung und in einer frostfreien Umgebung lagern. Bei nur kleinen Mengen gießen Sie die Farbreste in alte Marmeladengläser und bewahren Sie diese an einem sicheren, trockenen Ort auf.

Tipp: Weiße Farbreste? Schütten Sie diese zusammen und verwenden Sie sie bei Ihrem nächsten Deko-Projekt als Grundanstrich.

3) Hat jemand anders Verwendung dafür? Schenken Sie die Reste Ihren Nachbarn oder Freunden oder einer Theatergruppe, dem Gemeindezentrum oder einer Schule in Ihrem Ort, die dafür eventuell eine Verwendung haben.

4) Bitte beachten Sie, dass Sie Farbe nie in den Abfluss oder in die Kanalisation gießen oder in Ihrem normalen Hausmüll entsorgen dürfen. Für Informationen zur verantwortungsbewussten Entsorgung Ihrer Farbe informieren Sie sich telefonisch bei Ihrer Gemeinde. Dort sollten Sie Auskunft über eine spezielle, umweltfreundliche Entsorgungsstelle für Farbe erhalten.

Planet Possible steht für eine bessere Zukunft, die wir selbst gestalten können – mit unseren Entscheidungen. Erfahren Sie hier, was wir alle heute dazu beitragen können.