image1

Erste Let's Colour Wand der Einheit in Bangkok, Thailand

Let's Colour Wände der Einheit hat sich mit FORDEC (der Stiftung für die Resozialisierung und Entwicklung von Kindern und Familien) zusammengetan, um Kindern die Stärke der Einheit in der Vielfalt in Bangkok, Thailand zu vermitteln

image2

Fünf Künstler und 200 Kinder als Botschafter des Zusammenhalts

 

Let's Colour Wände der Einheit arbeitete mit fünf Künstlern zusammen, die sich als Freiwillige meldeten. Es entstand ein großes Wandgemälde mit einer starken Botschaft. Zusammen mit 200 Kindern malte jeder der fünf Künstler einen Teil einer Mauer (2 x 3 m). Ihre Aufgabe war es, ein einzigartiges Design zu schaffen und dadurch die Stärke der Einheit in der Vielfalt zu vermitteln.

 

Starke Symbolik des Meeres

 

Die einzelnen Zeichnungen wurden durch die Abbildung des Meeres am unteren Rand der Wand verbunden. So konnten sich die Kinder mit ihrer eigenen Zeichnung identifizieren und gleichzeitig dank des Meeres auch mit allen anderen verbunden fühlen. Das Wandgemälde bleibt als dauerhafte Installation erhalten. Es soll die Botschaft verbreiten, dass der Ozean für uns alle groß genug ist – unabhängig von unserer Herkunft oder unserem sozialen Status.

image3