„Hilfe! Ich renovieren mein Wohnzimmer, bin aber nicht sicher, welche der verschiedenen Farbarten und Finishs für mich richtig ist. Welches Finish eignet sich für welche Oberfläche?“

Kennen Sie den Unterschied zwischen „eggshell“ und „soft sheen“?

Damit Sie nach der Renovierung auch genau den Look haben, den Sie sich vorgestellt haben, ist es wichtig, dass Sie die richtige Farbe auswählen. Aber unterschätzen Sie nicht die Bedeutung des Finishs. Ein Fehltritt kann die Atmosphäre Ihres Zimmers komplett verändern.

Glücklicherweise ist das alles kein Hexenwerk. Sehen Sie sich vor dem Kauf Ihrer Farbe unsere Gestaltungstipps an, damit perfekte Ergebnisse gesichert sind.

Farbe mit „matt“ und „flat matt“ Finish ist weich und samtig und eignet sich daher für die meisten Innenwände.

1. „Matt“/„flat matt“ Farbe

Farbe mit „matt“ und „flat matt“ Finish ist weich und samtig und eignet sich daher für die meisten Innenwände. Farbe mit „matt“-Finish hat eine glatte Konsistenz, die Makel an der Wand kaschiert. „Flat matt“ ist hingegen samtiger und sorgt für ein leicht kalkiges Finish, das besonders gut zu modernen Konzepten passt.

„Silk“ hat den höchsten Glanzgrad aller Wandfarben und lässt sich leicht abwischen. Damit ist es eine praktische Wahl für viel genutzte Räume wie Küchen und Flure.

2. Silk Finish

„Silk“ hat den höchsten Glanzgrad aller Wandfarben und lässt sich leicht abwischen. Damit ist es eine praktische Wahl für viel genutzte Räume wie Küchen und Flure. Seien Sie jedoch vorsichtig – Unebenheiten an Ihrer Wand sind bei diesem Finish besonders leicht zu sehen. Achten Sie also vor der Anwendung auf eine vollkommen glatte Oberfläche. Die Farbe eignet sich außerdem, um traditionelle Elemente wie Simse und Fußleisten hervorzuheben.

Das „soft sheen“ Finish glänzt nicht so stark wie die „silk“ Farbe und ist ein guter Kompromiss zwischen „matt“ und „silk“.

3. Soft sheen

Das „soft sheen“-Finish glänzt nicht so stark wie die „silk“ Farbe und ist ein guter Kompromiss zwischen „matt“ und „silk“. Es eignet sich bestens für Wände und Decken im Innern und zeichnet sich durch eine gute Deckkraft, Opazität und einen sanften Glanz aus.

Diese Farbe mit niedrigem Glanzgrad ist nicht nur strapazierfähig, sondern auch wasserabweisend und damit die perfekte Wahl für Wände in Küche und Badezimmer sowie für Holzelemente.

4. Farbe auf Wasserbasis mit „eggshell“-Finish

Diese Farbe mit niedrigem Glanzgrad ist nicht nur strapazierfähig, sondern auch wasserabweisend und damit die perfekte Wahl für Wände in Küche und Badezimmer sowie für Holzelemente. „Eggshell“ sollte nur auf Holz- und Metallflächen im Innern verwendet werden. Sie ist bei stark beanspruchten Oberflächen wie Fensterrahmen und Simsen besonders strapazierfähig.

„Satinwood“ ist glänzender als „eggshell“ und somit eine gute Option, wenn Sie es etwas glänzender mögen. Die Farbe eignet sich bestens, um kleine Makel zu kaschieren.

5. „Satinwood“-Finish

„Satinwood“ ist glänzender als „eggshell“ und somit eine gute Option, wenn Sie es etwas glänzender mögen. Die Farbe eignet sich bestens, um kleine Makel zu kaschieren. Genau wie „eggshell“ sollte „satinwood“-Farbe nur im Innern auf Holz- und Metalloberflächen angewendet werden.

„Gloss“ eignet sich besonders für Holzflächen innen und außen. Die Farbe ist mit mittlerem Glanzgrad und hohem Glanzgrad erhältlich – der oftmals auch als Hochglanz bezeichnet wird.

6. „Gloss“-Finish

„Gloss“ eignet sich besonders für Holzflächen innen und außen. Die Farbe ist mit mittlerem Glanzgrad und hohem Glanzgrad erhältlich – der oftmals auch als Hochglanz bezeichnet wird. Beide verleihen Holzoberflächen eine spiegelndes Finish und können innen und außen eingesetzt werden, um Designelemente besonders hervorzuheben. Diese Farbe ist außerdem abwischbar. Wählen Sie für Innenraumprojekte Gloss-Farbe auf Wasserbasis und für draußen Farbe auf Lösemittelbasis.

Top-Tipp

Einen beeindruckenden, ungewöhnlichen Look erreichen Sie, indem Sie Farbe mit „matt“- und „silk“-Finish abwechseln. Ein besonders dezenter Effekt entsteht, wenn Sie dieselbe Farbe mit unterschiedlichen Finishs verwenden.