Sie benötigen:

Ausrüstungsset für die Gestaltung einer verwischten Linie

• Einen Eimer Farbe in jedem Farbton Ihrer Wahl
• Eine Farbrolle
• Eine Farbwanne
• Ein Maßband
• Einen Bleistift
• Eine Schnurrolle
• Kreide
• Malerpinse
• Eine Schere
• Malerkrepp

Schritt 1: Messen

Markieren Sie zuerst zwei Linien mit Strichen

Markieren Sie mithilfe eines Maßbandes und eines Bleistifts zwei parallel verlaufende Linien auf der Wand, die Sie für die verwischte Linie ausgewählt haben. Kennzeichnen Sie den Verlauf der beiden Linien in regelmäßigen Abständen durch kurze Striche mit dem Bleistift.

Schritt 2: Untergrundfarbe auftragen

Tragen Sie die Untergrundfarbe oberhalb und unterhalb des Wandstreifens für die verwischte Line auf

Tragen Sie die Farben mit der Farbrolle auf den unteren und oberen Wandabschnitt auf. Streichen Sie die Wand nur bis zu den Linien an, die Sie gezeichnet haben, und lassen Sie den Streifen in der Mitte der Wand frei.

Schritt 3: Mit Kreide markieren

Verwenden Sie Kreide, Schnur und Malerkrepp, um die parallelen Linien erneut zu markieren

Ziehen Sie zwei Schnüre in der erforderlichen Länge über die Kreide. Spannen Sie die erste Schnur entlang der oberen gestrichelten Linie über die Wand und befestigen Sie sie mit Malerkrepp an beiden Enden. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit der zweiten Schnur entlang der unteren gestrichelten Linie. Stellen Sie sicher, dass die Schnüre gerade über die Wand verlaufen, und zupfen Sie dann an beiden Schnüren, um zwei parallele Kreidelinien quer über die ganze Wand aufzutragen.

Schritt 4: Abkleben

Kleben Sie Malerkrepp an den Kreidelinien auf die Wand

Kleben Sie zwei Streifen Malerkrepp auf die Wand: einen Streifen direkt über der oberen Kreideline, den zweiten Streifen direkt unterhalb der unteren Kreidelinie.

Schritt 5: Farbe für verwischte Linie auftragen

Tragen Sie die Farbe zwischen den abgeklebten Linien mit einer kleinen Farbrolle auf

Tragen Sie die Farbe für die verwischte Linie mit der Farbrolle auf den noch nicht mit Farbe angestrichenen Bereich zwischen den beiden Streifen Malerkrepp auf. Achten Sie darauf, dass Sie die Farbe auch an den Kanten des Malerkrepps sorgfältig auftragen.

Schritt 6: Abziehen und verwischen

Verwenden Sie einen trockenen Malerpinsel, um die verwischte Linie zu erzeugen

Ziehen Sie den Malerkrepp ab, solange die Farbe noch feucht ist, und verwischen Sie die obere und untere Kante des noch feuchten Farbstreifens mit einem kleinen, trockenen Pinsel. Ihre verwischte Linie ist damit fertig!

Sie können sich nicht entscheiden, welche Farben sich am besten für Ihr Design mit einer verwischten Linie eignen? Verwenden Sie die App Dulux Visualizer, um den Farbeffekt virtuell zu testen.