Die Bereiche einer Wohnküche voneinander zu trennen kann schwierig sein: Wo hört der Essbereich auf und wo fängt der Kochbereich an? Die Lösung ist eine durchdachte Farbpalette, die beide Bereiche verbindet. Kühle Neutralfarben wie weiche Grautöne und pudriges Weiß eignen sich perfekt für Küche und Esszimmer.

Wählen Sie eine oder zwei Akzentfarben, um die Kernelemente Ihres Essbereichs zu definieren. In kräftigem Rot gestrichene Stühle oder eine satinblaue, hervorgehobene Wand sind eine einfache Möglichkeit, um einen Essbereich in einen Ort des Beisammenseins und des Austauschs zu verwandeln. Komplettieren Sie den Look mit Accessoires in ähnlichen Farbtönen. Umgeben von neutralen Farben fühlen sich Köche sofort entspannt und die kräftigen Farbtöne markieren einen gemütlichen Essbereich für Ihre Mahlzeiten.

Farbinspiration