1) Entfernen Sie zunächst alle Nägel und Schrauben, sodass Sie mit einer freien Oberfläche beginnen können.

2) Füllen Sie kleine Löcher und Haarrisse mit einem schnell trocknenden Füllmaterial, zum Beispiel mit Innen Reparatur Moltofill.

3) Saubere Wände sind wirklich wichtig. Waschen Sie sie gründlich mit Natron (oder einer Reinigungslösung) ab und wischen Sie sie danach mit klarem Wasser ab, um alle Rückstände zu entfernen.

4) Schleifen Sie die Wände mit einem Sandpapier mit mittlerer oder feiner Körnung ab, damit Sie eine glatte Oberfläche erhalten.

5) Neu verputzte Wand oder noch nicht gestrichene Oberfläche? Diese Flächen benötigen vor dem Streichen der Farbe eine Grundierung.